Verein Cordia

2019 Chorwerkstatt

Zur 20. Ausgabe der Akademie für Alte Musik Bruneck steht die Aufführung eines Oratorium von Georg Friedrich Händel auf dem Programm. Ein ausgewählter Jugendchor wird zusammen mit dem Barockorchester der Akademie auf historischen Instrumenten (Tonhöhe 415 Hz) unter der Leitung von Alexis Kossenko http: //www.alexiskossenko.com/en/ das Oratorium „L‘allegro, il moderato e il pensieroso“ erarbeiten und aufführen. Die Chor- und Orchesterwerkstatt  findet  vom 05. bis 10. August statt, mit Abschlusskonzerten im Grandhotel Toblach und im Kurhaus Meran.

Der „Händelprojekt“ Woche geht ein Chorseminar mit Karmina Šilec www.karminasilec.com voraus. Inhalt des 4 tägigen Seminars (01.-04.08.2019) ist die „Choregie Method“. Das Seminar richtet sich an Chorleiter, Musikpädagogen und Gesangsstudenten, das Studienrepertoire reicht von der barocken Chortradition bis zum modernen Chorrepertoire. Der Unterricht findet täglich von 9.30 bis 12.30 Uhr und jeden Nachmittag von 14.30 bis 18.30 Uhr statt. Die Teilnehmer zum Chorseminar und zum Orchesterprojekt werden durch ein Demo Auswahlverfahren (Video, Audio) bestimmt. Die Aufzeichnung muss auf einem Standardgerät (z. B. iPhone, iPad oder einem anderen Tablet) erfolgen. Die ausgewählten Teilnehmer zum Händelprojekt erhalten kostenlose Unterkunft und Verpflegung (Mittagessen) für den Zeitraum des Orchesterprojektes. Die Chorproben für das Händelprojekt werden von Sebastjan Vrhovnik, Leiter des CHAMBER CHOIR OF THE ACADEMY OF MUSIC UNIVERSITY OF LJUBLJANA, geleitet.

Falls die Teilnahme nur an einem der zwei Abschnitte (Händelprojekt / Choregie method) gewünscht ist erfolgt auch in diesem Falle die Auswahl durch ein Audiodemo.

Die Unterkunft während des Chorseminars (01.-04. August) geht zu Lasten der Teilnehmer.

Anmeldung mit Demounterlagen bis zum 26. Mai 2019.

Info Chorwerkstatt 2019: https://cordia.it/akademie/infos/

Ich bin damit einverstanden, dass mich der Verein Cordia über ausgewählte Themen informieren darf. Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Dies kann ich über folgende Kanäle tun: elektronisch über einen Abmeldelink im jeweiligen Newsletter, per E-Mail an: info@cordia.it oder postalisch an: Verein CORDIA, Schlossweg 1, 39031 Bruneck (BZ). Es gilt die Datenschutzerklärung des Verein Cordia, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung meiner Daten beinhaltet.